Einfache Wege um deine Schwingung zu erhöhen

Einfache Wege um deine Schwingung zu erhöhen

Hier in diesem Post liste ich einige Möglichkeiten auf, wie ihr eure Schwingung erhöhen könnt. Unsere Schwingung ist sehr wichtig, denn sie beeinflusst was du in dein Leben ziehst. Jeder Gedanke hat eine Schwingung, unsere Emotionen haben eine Schwingung. Das bedeutet was du DENKST, was du FÜHLST und was du TUST hat einen direkten und unmittelbaren Einfluss auf dich und deine Schwingung. 

An der Schwingung eines Menschen kannst du seine innere Verfassung erkennen. 

Menschen mit einer hohen Schwingung gehen positiv und zuversichtlich durchs Leben. Sie sind dankbar für das was sie haben und nehmen die Hürden des Lebens an. 

Negativ denkende Menschen, die sich den ganzen Tag beklagen und stets alles bemängeln und viele Probleme sehen gehen mit mit einer niedrigen Schwingung durchs Leben und ziehen dementsprechend viel Negatives in ihr Leben. 

Du kannst deine Schwingung auf verschiedene Arten erhöhen. Es geht auch darum das Leben aus einem  offenem, weitem Bewusstsein zu betrachten.

Menschen mit einer niedrigen Schwingung denken oft engstirnig, sind nicht offen für Neues und haben ihren festen Standpunkt über Dinge, obwohl sie damit nichts erreichen. Aus diesem Widerstand gegen Neues, entsteht Leid und nur noch mehr Frust und weitere Probleme. Es geht dann weiter Bergab.

Um glücklich zu sein, muss es aber nach oben gehen in eine hohe Schwingung

zu erreichen. Diese ist verbunden mit Glück, Erfüllung und Liebe.

Alles ist Energie und in Bewegung. Positive Energie hat eine hohe Schwingung und Negative eine niedrige.

Wir sind schwingende Energie- Bewusstsein und machen unsere Erfahrungen auf der Erde. 

Die Art und Weise wie wir Denken, Handeln, unsere Glaubensätze, Vorstellungen und Einstellungen spiegelt sich unserer Schwingung wieder. 

Wie du deine Schwingung erhöhen kannst:

Alle Aspekte deines Seins haben Einfluss auf deine Schwingung. 

Deine Schwingung zu erhöhen ist ein ganzheitlicher Prozess, wobei Körper, Geist und Seele ausgeglichen sein muss. 

Nun verschiedene Punkte, die mir geholfen haben und noch immer helfen meine Schwingung zu erhöhen.

1. Meditation / Achtsamkeit

Für deine persönliche und spirituelle Weiterentwicklung ist ein bewusstes Leben sehr wichtig. Ohne ein offenes Bewusstsein hinter unseren Gedanken, Gefühlen und Taten wird sich nicht wirklich etwas ändern. Wenn du die Macht des JETZT erkannt hast und im Hier und Jetzt lebst, kann sich deine Schwingung erhöhen und ihre Macht entfalten. 

Wenn wir achtsam durch den Tag gehen können wir Grenzen überschreiten und unseren Horizont erweitern. 

Wir lernen das Leben  so anzunehmen wie es ist. Durch die Widerstandslose Annahme unseres Lebens entsteht eine hohe Schwingung, denn wir spüren eine Zufriedenheit. 

Meditation ist ein wundervoller Weg einen Weg sich nach Innen zu wenden. 

In Meditation fühle ich mich so sehr mit mir selber verbunden. Spüre eine so große Liebe und Zufriedenheit und spüre wie die Energie sooo stark wird. Manchmal schwebe ich richtig und verschmelze mit meinem Sein ohne den Körper mehr wahrzunehmen. Es gibt viele verschiedene Arten zu meditieren. Ich mache sehr oft geführte Meditationen zu verschiedenen Themen, die ich gerade bearbeiten möchte. Ich habe oft eine innere Kindheilung gemacht, Chakra Meditationen, Lichtmeditationen, Heilmedittationen, Karmaablösung usw...

Am besten du machst das was dir gerade am meisten gut tut. 

Bei YouTube findest du alles. Es gibt auch Meditations Apps. 

2. Kreativ sein / Schöpfer sein

Kreativität ist ein sehr wichtiger Part in unserem Leben und wir sind auch ständig kreativ, denn wir erschaffen unser Leben stets selber. Wir sind alle kreative Wesen.

Wir sind die Schöpfer unserer Realität und wenn uns das bewusst ist und wir dieses Potential nutzen schwingen wir sehr hoch. 

Je stärker wir verbunden sind mit unserem wahren selbst umso höher schwingen wir. Kreativität verbindet uns mit unserem Schöpferpotential und macht sichtbar wie machtvoll wir sind. Ich liebe es so sehr kreativ zu sein. Mein Job als Designerin, lässt mich meine Kreativität ausleben. 

Es gibt unterschiedliche Sachen die du machen kannst um kreativ zu sein.

Du kannst singen, designen, malen, schreiben, lesen, tanzen....was dir einfällt. 

Lass dich inspirieren und bringe Dinge in die Welt.. 

Kreativ kannst du auch bei allen anderen Sachen sein. Beim Denken z.B...

3. Folge deinem Herzen

Die Energie, die aus unserem Herzen tritt, hat die höchste Frequenz. Sie ist sehr machtvoll. Wen du also Sachen machst, die aus deinem Herzen kommen, die eine Sehnsucht deines Herzens sind, bist du in der höchsten Schwingung.

Wenn du dich allerdings gegen die Sachen wehrst, nach denen sich dein Herz sehnt, zieht dich das enorm runter. Höre auf die Stimme deines Herzens. 

Vertraue deiner Intuition. Habe Vertrauen darin, dass dein höheres Selbst eine allumfassendere Sicht hat als dein ICH. Du brauchst dich nur leiten zu lassen. 

Dann brauchst du noch Mut um diesen inneren Ruf auch in die Tat umzusetzen. 

Du musst das nicht auf einer intellektuellen Basis verstehen. Hab Vertrauen.

Dein Urvertrauen kannst du ebenfalls stärken, wenn du dein Wurzelchakra aktivierst. ( Mehr dazu bei dem Thema Chakren )

Deine Seele / dein höheres Selbst weiß am besten was gut für dich ist. 

Du hast immer Zugriff auf diese Informationen auch wenn du dir dessen nicht immer bewusst bist. 

Höre auf deine intuitiven Impulse und folge ihnen!!!

Mein Projekt True Healing habe ich auch durch meine Intuition wahrgenommen.

Ich habe es einfach gefühlt und ohne Angst zu haben, bin ich diesem Impuls

gefolgt und habe schon so vielen Menschen helfen können. 

Höre auf dein Herz, das Herz ist dein bester Ratgeber und hat ein sehr großes

magnetisches Feld.

4. Lieben

Liebe......

 Pure Liebe hat eine sehr starke, transformierende Kraft. Sie kann Negatives in Gutes umwandeln und hat die allerhöchste Frequenz. Die Liebe ist der Kern unserer Existenz. Der Mittelpunkt. 

Du bist bereits in einer natürlich hohen Schwingung unterwegs, wenn du das liebst was du tust. Wenn du Menschen so liebst wie sie sind ohne eine Absicht dahinter.

Wenn dies bei dir nicht der Fall ist, dann solltest du dich auf die positiven Dinge in deinem Leben besinnen, damit du in die Liebe und Dankbarkeit kommst. Wofür bist du in deinem Leben dankbar? Was bringt dir Freude? Was gibt dir Hoffnung? Konzentriere dich auf diese Dinge und halte deinen Fokus dort. Deine Schwingung wird sich anpassen und erhöht sich. 

Du kannst vor negativen Gefühlen, wie Angst, Neid, Hass, Zweifel oder anderen negativen Gefühlen nicht flüchten oder sie wegschieben. Sie können sich allerdings wandeln, wenn du dich auf andere positive Gefühle konzentriert und diese fokussierst. Deine Schwingung wird sich der höheren Schwingung dieser Emotionen anpassen. 

Bei mir merke ich, dass ich den ganzen Tag Liebe empfinde, denn ich fühle mich zu allen Menschen, Tieren und der Natur sehr verbunden. Wir sind alle Eins und miteinander verbunden. So habe ich keine grundlosen negativen Gefühle einem Menschen gegenüber, weil ich mich mit allen Menschen verbunden fühle und was ich mir wünsche, wünsche ich auch ihnen. 

5. Viel in der Natur sein
Die Natur ist so wohltuend für uns, weil sie uns unserem Ursprung näher bringt.
Sie hat eine hohe Schwingung und wir passen uns ihrer Schwingung an.
Aus diesem Grund fühlen wir uns so gut in der Natur. Ein kurzer Aufenthalt in der Natur kann bereits sehr viel bewirken. Unsere Schwingung ist nicht abgetrennt von der Außenwelt. Aus diesem Grund hat unsere Umgebung einen großen Einfluss auf uns. 
 
6. Körperliche Bewegung Unsere Schwingung setzt sich aus verschiedenen Aspekten unseres Seins zusammen. Der Körper spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Es ist eine Ausgeglichenheit von Körper, Geist und Seele notwendig.
Körperliche Aktivität spielt eine wichtige Rolle für die Ausgeglichenheit unseres Körpers. Außerdem bauen wir durch Sport eine Verbindung zu unserem Körper auf und sind Körperbewusst. 
Es ist jedoch sehr wichtig, dass du Spaß hast bei dem was du tust und dies gerne tust. Nur dann erhöht sich deine Schwingung, weil du dich gut fühlst dabei. 
 
7. Gesunde Ernährung Es ist sehr wichtig mit welchen Lebensmitteln wir unseren Körper nähren. 
Aus einem energetischen Standpunkt betrachtet ist Essen vielmehr als nur eine körperliche Notwendigkeit. Wir nehmen mit dem was wir zu uns nehmen bestimmte Energien und Schwingungen in unser ganzheitliches System auf.
Unser Körper weiß ganz genau was ihm gut tut und was er braucht.
Lerne intuitiv darauf zu hören....
 
Energielevel halten
Wenn du deine Schwingung erhöhen möchtest, ist es wichtig, dass du deine Energie nicht in alle Richtungen verschwendest. Bündele deine Energie und sende sie in Richtung deiner Ziele und den Sachen, die dir wichtig sind. 
 
Energie transformieren
Um dies tun zu können ist es wichtig herauszufinden, was dir Energie raubt.
Was sind deine Energievampire? Das können viele verschiedene Dinge sein.
Menschen, Süchte, Gewohnheiten, falsche Glaubenssätze, Orte.
Deine Energievampire solltest du erkennen und meiden.
Sende deine Energie auf das, was sich im Herzen und im Bauch gut anfühlt.
Wenn ihr Fragen habt zu diesem Thema, nimmt gerne Kontakt zu mir auf oder schreibt mir einen Kommentar.
Ich hoffe ich konnte euch mit diesem Post helfen.
Liebste Grüße
Eure Khatera  

 

 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen