Schöpferische Heilenergien in sich erschliessen

Schöpferische Heilenergien in sich erschliessen

Jeder kann es lernen, sich diese tiefe innere Quelle zu erschliessen. Es bedarf Übung, um die schöpferische Energien willentlich freizusetzen. Dabei geht es mehr darum, innere Hindernisse aus dem Weg zu räumen, als schöpferische Energien hochzuziehen. Wenn die Hindernisse beseitigt sind, dann sprudelt die Kreativität aus der Tiefe wie ein artesischer Brunnen. Jeder Künstler kennt den Kampf, die Blockierung der schöpferischen Kraft zu überwinden. Ist sie aus dem Weg geräumt, dann fliesst die schöpferische Arbeit des Malers oder des Dichters wie von selbst. Das gleiche erleben Wissenschaftler, die nach der Lösung eines Problems suchen. Der rationale Verstand müht sich ab aber es gelingt ihm nicht. 

Nach tiefem Schlaf, Träumen und etwas Aktivität der rechten Gehirnhälfte ist die Antwort plötzlich da. Die schöpferische Kraft wurde durch einen inneren Prozess des loslassens freigesetzt. Man stellt sich dem Fluss der kreativen Energie nicht mehr in den Weg. 

Die schöpferische Kraft kommt auch in Krisen zum Durchbruch. In extremen Situationen werden wir zu Helden. Heben ein Auto hoch unter dem jemand liegt. 

Die Freisetzung dieser schöpferischen Kraft bringt uns Meisterschaft in dem was wir gerade tun. Sie macht uns zum Meister unserer Gesundheit und unserem Wohlbefindens.

Krankheit entsteht vielfach durch das Blockieren unserer schöpferischen Energien.

Quelle: Lichtheilung 


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen